Wassermühle Hanerau von 1857
Wassermühle Hanerau von 1857

                                                                                                                        

Hanerau, 16. November 2020

 

Restaurierung des Wasserrades

 

am Beispiel der Landfrauenschule wurde 2019  leider deutlich, was passieren kann, wenn sich nicht rechtzeitig um die nötigen Instandhaltungsmaßnahmen ortsprägender und schützenswerter Gebäude gekümmert wird.

 

Wir vom Mühlenverein sind daher sehr bemüht, die Wassermühle Hanerau auch für die nachfolgenden Generationen zu erhalten und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Wir haben schon viel erreicht, auch dank Ihrer Unterstützung in den vergangenen Jahren.

 

Leider haben Wind und Wetter dem Wasserrad erheblich zugesetzt, so dass eine Komplettsanierung notwendig ist. Vor 37 Jahren wurde das Wasserrad zwar saniert, jedoch haben die seinerzeit gültigen Bestimmungen des Denkmalschutzamtes dazu geführt, dass das schützende Dach nicht wieder angebracht werden durfte.

 

Jetzt wollen wir den Kraftakt wagen und die dringend nötige Restaurierung des Wasserrades mit notwendiger Bedachung vornehmen. Die Zustimmung mit den entsprechenden Vorgaben des Denkmalschutzamtes haben wir nun erhalten.

 

Die eingeholten Kostenvoranschläge über insgesamt ca. € 50.000,-- machen uns jedoch deutlich, dass wir eine Menge Unterstützung benötigen.

 

Helfen Sie uns bitte mit einer kleinen oder großen Spende bei der Umsetzung.

Selbstverständlich stellen wir Ihnen ab € 200,00 eine Spendenbescheinigung aus.

 

Sparkasse Mittelholstein DE08 2145 0000 0105 0735 22

St.-Ident.-Nr. 20/294/78864

 

Herzlichen Dank!

 

Wir hoffen, unser Vorhaben bis zum Pfingstmontag (Deutscher Mühlentag) umgesetzt zu haben und freuen uns darauf, dann hoffentlich mit Ihnen auf das neue Wasserrad anzustoßen.

 

Glück to!

<< Neues Textfeld >>

Helferausflug August 2013

11. August 2013 14:00 Uhr Abfahrt in Hanerau. Die Helfer vom Mühlentag 2013

sitzen auf einem Anhänger und lassen sich von dem Fahrer Julian
durch unsere schöne Landschaft fahren. Mit auf dem Wagen ein paar Getränke und
etwas zu Naschen. Der Weg führt uns über Oserholzteich, Thaden, durch den
Jarsdorfer Staatforst, Aasbüttel, Siezbüttel ins Luisenbad in Schenefeld. Hier
gibt es Kaffee und Kuchen. Einige mutige trauen sich ins Wasser. Das herrliche,
warme und ungeklorte Wasser ist einfach super. Der Weg führt uns über den Pulser
Damm,Puls ind richtung Ostermühlen. Hier bewunderten wir das neu errichtete
Wasserrad. Weiter fuhren wir über Beringstedt, Seefeld, Gokels und durch die
Hanerauer Wiesen zurück zur Mühle Hanerau. Im Mühlengarten gab es Abendessen
und einen heiteren Abschluss. Danke an Julian und den Helfern.

 

Jochen

1. Jahreshauptversammlung 2013

Tagesordnug. 

An alleMitglieder des  Mühlenvereins.

Liebe  Vereinsmitglieder und Freunde der Mühle,hiermit
lade ich zur 1. Jahreshauptversammlung des Vereins zur Erhaltung der
Wassermühle Hanerau e.V. ein. 



Tagesordnung:

1) Begrüßung

2) Jahresbericht 2012/2013

3) Kassenbericht

4) Entlastung des Vorstandes

5) Wahlen 2.Vorsitzende und Kassenwartin

6) Vertrag mit dem Besitzer der Mühle

7) Termine

8) Verschiedenes 

Glück zu 

Joche Pahl

1. Vorsitzende

Die 1. Jahreshauptversammlung des Mühlenvereins
hat beschlossen eine Stifterbank aufzustellen
vor die Mühle, Kosten 600,-€, wer möchte mit
einem kleinen Geldbeitrag dabei sein?
Die Stifterbank ist auf Theodor Storm
zurückzuführen. Es kommt ein Schriftzug von
Theodor Storm und vom Mühlenverein
auf die Bank. Wer dabei sein möchte melde sich bei mir. 





Glück zu

Der Müller

Seit
dem 18. Mai 2012 besteht der

Mühlenverein
zur Erhaltung der Wassermühle Hanerau e.V..

1.Vorsitzender:  Jochen Pahl

2.Vorsitzende:    Sabine Niemöller

Kassenwartin:    Karin Pahl

Schriftwartin:     Ina Dall

Am 7. März 2012 trafen sich 10 Mühlenfreunde zu einer Gründungsversammlung
bei mir in Hanerau. Ein Entwurf der Satzung des „Vereins zur Erhaltung der
Wassermühle Hanerau e.V. wird vorgelesen und diskutiert. Nach 1 ½ sündiger
Diskussion wird die Satzung einstimmig für gut befunden. Der Mitgliedsbeitrag
wird auf 20,-€ Jahr festgelegt. Es wurde der 1 Vorsitzende, seine Vertreterin,
die Kassenwartin und eine Schriftführerin am Block einstimmig gewählt. Nun muss
die Satzung zum Notar und dem Finanzamt damit sie rechtskräftig wird. Ende des
offiziellen Teils 21:00 Uhr.
Im Anschluss wurde der Abend bei einem Mühlentropfen und planerischen Gesprächen in Ruhe zu Ende gebracht. Vielen Dank an alle die gekommen sind.

Der Müller

 

Herzlich willkommen auf der  Seite der Wassermühle Hanerau.

Der Müller

"Trauen" Sie sich in der (die) Wassermühle.

Moin Möhlenfrün.

 

Restaurierung des Wasserrades

am Beispiel der Landfrauenschule wurde 2019  leider deutlich, was passieren kann, wenn sich nicht rechtzeitig um die nötigen Instandhaltungsmaßnahmen ortsprägender und schützenswerter Gebäude gekümmert wird. Weiter lesen unter dem Reiter Wassermühle Hanerau - Aktuelles

Der Müller

In de Möhl drept man sik un snackt platt.

Mitgliederstand im Mitglieder  42

Fördermitglieder 21

 

Kontakt:

Verein zur Erhaltung der Wassermühle Hanerau e.V.

Mannhardtstraße 76

25557 Hanerau

jo.pahl@online.de

Tellefon 04872 2313

Konto Sparkasse Mittelholstein

DE  08 2145 0000 0105 0735 22